DEUTSCHES SCHULTERZENTRUM
in der ATOS Klinik München
Effnerstr. 38

D-81925 München

Prof. Dr. med. Peter Habermeyer
Priv.-Doz. Dr. med. univ. Mark Tauber
Priv.-Doz. Dr. med. Frank Martetschläger

Tel.: 089 / 20 4000 – 180
Fax: 089 / 20 4000 – 189
E-Mail: schulter@atos-muenchen.de

Loading...

Deutsches Schulterzentrum in der ATOS Klinik München

ATOS Klinik München Deutsches Schulterzentrum
Patienteninfo für privat versicherte Patienten
Patienteninfo für gesetzlich versicherte Patienten

Das Ziel des Deutschen Schulterzentrums ist die Behandlung von Verletzungen und Erkrankungen der Schulter und des Ellenbogens auf höchstem Niveau. Durch das hohe Maß an Spezialisierung erfüllen wir die Anforderungen an eine hochentwickelte Gelenkchirurgie, die sich auf die ständige Auswertung und Kontrolle unserer klinischen Daten stützt. Modernste OP-Techniken und die große Erfahrung unseres Teams ermöglichen die erfolgreiche Behandlung des gesamten Spektrums der Schulter- und Ellenbogenpathologien bei kurzen stationären Behandlungszeiten.

Prof. Dr. med. habil. Peter Habermeyer, Prof. Dr. med. univ. Mark Tauber und Priv.-Doz. Dr. med. Frank Martetschläger zählen auf dem Gebiet der Schulterchirurgie zu den renommierten Spezialisten. Die hohe Patientenzufriedenheit und Erfolgsrate an unserer Klinik basiert auf der langjährigen klinischen Erfahrung gepaart mit konsequenter wissenschaftlicher Tätigkeit, v.a. zur stetigen Qualitätskontrolle der modernen Behandlungsmethoden.

Regelmäßig werden Prof. Dr. HabermeyerProf. Dr. med. univ. Tauber und Priv.-Doz. Dr. med. Martetschläger  als Spezialisten zu wissenschaftlichen Vorträgen auf nationale sowie internationale Kongresse eingeladen. Berichte und Artikel dazu unter Aktuelles.

Jetzt Termin vereinbaren +49 (0)89 / 20 4000 – 180

Unsere Schwerpunkte

Die Ärzte des Deutschen Schulterzentrums sind spezialisiert auf arthroskopische sowie offene Operationen zur Behandlung des gesamten Spektrums der Verletzungen und Erkrankungen des Schultergelenkes. Mit der langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Schulterchirurgie genießt das Team aus spezialisierten Schulterchirurgen höchste Reputation bei Kollegen und Patienten.
>Weitere Informationen
Die Ärzte des Deutschen Schulterzentrums sind zudem spezialisiert auf Die Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen des Ellenbogens. Auch hier kommen heute arthroskopische und offene Operationen z.B. zur Behandlung des Tennis- und Golferellenbogen oder zur Stabilisierung des instabilen Ellenbogens zum Einsatz. Auch in diesem Bereich gelten die Ärzte des Deutschen Schulterzentrums als ausgewiesene Experten, die an der ATOS Klinik in München regelmäßig einen Kurs für angehende Ellenbogenchirurgen veranstalten.
>Weitere Informationen

Aktuelles

Aktuelle Publikationsliste von Prof. Habermeyer

18. September 2017|Schlagworte: , , , |

Die Publikationsliste von Prof. Habermeyer wurde aktualisiert. Er kann mittlerweile auf 113 Publikationen im Bereich der Schulterchirurgie zurückblicken. Unter folgendem Link steht die aktualisierte Publikationsliste zum Download zur Verfügung: Publikationsliste Prof. Habermeyer

5. Auflage der Schulterchirurgie erhältlich

24. August 2017|Schlagworte: , , |

Die 5. Auflage der "Schulterchirurgie" ist ab sofort erhältlich! Für alle, die sich operativ mit der Schulter beschäftigen, gibt es jetzt die neue Auflage des Standardwerks „Habermeyer, Schulterchirurgie". Sie zeigt, wie man Schulter-OPs fachgerecht durchführt und was dabei [...]

Diagnostik und Behandlungskonzept der anteroinferioren Schulterinstabilität

23. August 2017|Schlagworte: , , |

Vor kurzem wurde ein neuer Übersichtsartikel aus dem Deutschen Schulterzentrum zum Thema der vorderen Schulterinstabilität veröffentlicht. Die aktuellsten Trends bei Diagnostik und Therapie werden darin erläutert. Lesen Sie mehr unter: https://link.springer.com/article/10.1007%2Fs00132-017-3454-y [...]

Wissenschaftspreis für Prof. Tauber

19. Juli 2017|Schlagworte: , , , , |

Die Paracelsus Medizinische Privatuniversität hat Prof. Dr. med. Mark Tauber vom Deutschen Schulterzentrum den Wissenschaftspreis in Bronze verliehen. Er wurde damit für seine herausragenden Forschungsleistungen und die erfolgreiche Publikationstätigkeit im Jahr 2016 ausgezeichnet. [...]