Pro. Tauber hat am 20. Mai an einem DVSE Seminar in Berlin teilgenommen.
Die D-A-CH Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie setzt sich dafür ein, die Wissenschaft im Bereich der Erkrankungen und Verletzungen von Schulter- und Ellenbogengelenk in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie Rehabilitation zu fördern – für eine ethische Ausübung einer evidenzbasierten, hochwertigen und kostentransparenten Medizin.
Seminarthemen: Schulter (Basis), Subakromialraum, Glenohumeralgelenk, Frakturen.
Prof. Tauber hielt Vorträge zum Thema: „Schulterfraktur“ sowie „Schultereckgelenksprengung (AC-Gelenksprengung)“.

Prof. Tauber_DVSE Seminar